Datum: 21.04.2021

Aktenzeichen: 14 Ca 4985/20

1. Der Beklagte wird verurteil, an den Kläger 44.590,56 Euro brutto zuzüglich Zinsen in Höhe von 5 Prozentpunkten über dem Basiszinssatz seit 01.07.2020 zu bezahlen.
2. Die Beklagte hat die Kosten des Rechtsstreits zu tragen.
3. Der Wert des Streitgegenstandes wird auf 44.596,56 Euro festgesetzt.
4. Die Berufung wird nicht - extra - zugelassen.
5. Die Anträge der Beklagten auf Aussetzung des Verfahrens sowie Ausschluss der vorläufigen Vollstreckbarkeit werden zurückgewiesen.

 

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie unter Datenschutz.