Datum: 08.04.2021

Aktenzeichen: 23 Ca 7588/20

Urteil
1. Es wird festgestellt, dass das Arbeitsverhältnis der Parteien durch die Kündigung des beklagten Landes vom 22. Oktober 2020 nicht aufgelöst worden ist.
2. Das beklagte Land wird verurteilt, den Kläger zu den im Arbeitsvertrag geregelten Arbeitsbedingungen als Mitarbeiter Technik zu einem monatlichen Bruttogehalt von € 3.400,00 bis zu einer rechtskräftigen Entscheidung über den Kündigungsschutzsantrag weiter zu beschäftigen.
3. Die Kosten des Rechtsstreits trägt das beklagte Land.
4.Der Streitwert wird auf Euro 10.200,- festgesetzt.

 

Diese Website verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie unter Datenschutz.