Service-Navigation

Suchfunktion

Datum: 21.11.2019

Aktenzeichen: 11 Ca 1819/19

1. Es wird festgestellt, dass das Arbeitsverhältnis der Parteien durch die fristlose
Kündigung der Beklagten vom 08.03.2019 nicht aufgelöst ist.
2. Es wird festgestellt, dass die Änderungen der Arbeitsbedingungen im Zusammenhang
mit der hilfsweise ausgesprochenen ordentlichen Anderungskündigung der Beklagten
vom 08.03.2019 rechtsunwirksam ist.
3. Es wird festgestellt, dass das Arbeitsverhältnis der Parteien durch die ordentliche
Kündigung der Beklagten vom 29.05.2019 nicht zum 31.12.2019 aufgelöst wird.
4. Die Beklagte trägt die Kosten des Rechtsstreits.
5. Der Streitwert wird auf Euro 42.840,00 Eure festgesetzt.

Fußleiste